Christ-König, Boelerheide
Ein Chor mit Tradition: Pfarr-Cäcilien-Chor wird 90 Jahre alt!

[De] Der Pfarr-Cäcilien-Chor der Boelerheider Christ-König-Gemeinde blickt auf eine lange Tradition! Unmittelbar nach Bau und Weihe der Christ-König-Kirche im November 1927 gründete sich auch der Kirchenchor. Seither - bis auf kriegsbedingte Unterbrechungen - nimmt die beständige Pflege niveauvoller chorischer Kirchenmusik in Boelerheide einen besonderen Stellenwert ein.

Aufgaben und Anforderungen bestimmen sich größtenteils durch die Liturgie des Kirchenjahres. So wuchs im Laufe der Zeit das Repertoire um Hunderte von Werken aus unterschiedlichen Stilepochen und in vielfältigsten Vokalformen, vom 17. Jahrhundert bis in die Jetztzeit. Neue Einstudierungen kommen regelmäßig hinzu.

Im Jahr übernimmt die Chorgemeinschaft - zur Zeit mit 35 Mitgliedern -durchschnittlich etwa zehn Messgestaltungen - im laufenden Jahr 2016 besonders herausgehoben der Dreifaltigkeitssonntag im Mai, begleitet von einem Bläserensemble und die Spiritual-Messe zum Kirchbaufest im Juni mit der Band Holy Moly. Letztgenanntes Projekt zeigt, dass die Sängerinnen und Sänger modernen Formen und Klängen durchaus aufgeschlossen gegenüber stehen!

Höhepunkte - auch was Aufwand, Anspruch, und Engagement betrifft - sind immer wieder umfangreichere Orchestermessen mit Solisten, so von Haydn, Mozart, Gounod, Bruckner u.a. Darüber hinaus setzt der Chor auch konzertante Schwerpunkte, so z. B. in 2009: Gedenkjahr an die bedeutenden Komponisten Händel, Haydn und Mendelssohn; ebenso im März 2009: Gemeinschaftskonzert mit dem Kinderchor M.I. Glinka, Smolensk.

Ein Blick zurück auf die letzte größere "halbrunde" Geburtstagsfeier: der 85.ste am 25.11.2012! Aufgeführt wurde in einem festlichen Gottesdienst die Missa Sancti Gabrielis von Michael Haydn für Soli, Chor und Orchester.

2017 dann ein "großer Runder", der Neunzigste! Geplant ist die klangschöne "Missa Jubilate Deo" von Wolfgang Menschick für gemischten Chor und Bläserensemble.

Neben der "Arbeit" gehört auch die Pflege der Geselligkeit zum Chorleben: Ausflüge, Grillabende, Stammtische, Geburtstagsfeiern usw. stehen immer auf dem Programm. Gegen allzu heftigen Probenstress hilft das "Schnäpsken" in der Probenpause - aber immer nur eines! - Tradition mit Kultcharakter!

"Wer singt, lebt gesünder und länger" (Wolfram Seidner, emeritierter Professor der Charité Berlin). Ein guter Grund, einmal bei uns vorbei zu schauen, montags zur Chorprobe zwischen 19. 45 Uhr und ca. 21. 30 Uhr. Wir laden Sie herzlich ein - vielleicht feiern wir unseren 90.sten gemeinsam mit Ihnen?

Ihr Pfarr-Cäcilien-Chor Boelerheide

   

© Pfarrei Christ-König
Adventskonzert der Boelerheider Chöre


Zurück zur Übersicht der Artikel